Integratives Montessori-Kinderhaus

2 bis 7 Jahre (siehe Aufnahmekriterien)

Adresse
Integratives Montessori-Kinderhaus
Austinstraße 44
56075 Koblenz
Träger
Caritasverband Koblenz e.V.
Hohenzollernstraße 118
56068 Koblenz
0261/14461 (Frau Martina Nickenig)
kita_montessori@caritas-koblenz.de
http://www.caritas-koblenz.de/hilfe-und-beratung/kinder-jugendliche-und-familien/kindertagesstaetten/montessori-kinderhaus/montessori-kinderhaus
Öffnungszeiten07:30 - 15:00 Uhr
Schließtage3 Wochen im Sommer, 1 Woche im Herbst, 5 bewegliche Tage in den Weihnachtsferien, Lange Wochenenden: an Karneval, Ostern, Christi Himmelfahrt und Fronleichnam
Besonderes pädagogisches Konzept Kindorientierte Pädagogik, Inklusion, Interkulturelle Pädagogik, Lebensbezogener Ansatz, Montessori Pädagogik, Naturwissenschaften/Projektmethode, Situationsansatz
Heilpädagogische Unterstützung Logopädie, Sprachheilkunde, Lernförderung, Hörgeschädigte, Ergotherapie, Körperbehinderung, Geistige Behinderung
Besonderheiten Betreuung mit Mittagessen, Ganztagsbetreuung, für Kinder mit besonderem Förderbedarf, integrative Einrichtung

Vorstellung/Besonderheiten

Integratives Montessori-Kinderhaus

Das Kinderhaus ist eine katholische Tagesstätte für insgesamt 30 Kinder mit und ohne Beeinträchtigung im Alter von zwei bis sieben Jahren. In zwei Gruppen mit 15 Kindern stehen jeweils fünf Plätze für Kinder mit Beeinträchtigung zur Verfügung.

Gemeinsam leben lernen:

heißt für uns:
• ein Miteinander von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung
• gemeinsame Erziehung, Förderung und Bildung
• gemeinsames Leben nach den Prinzipien Maria Montessoris

In unserer Einrichtung erleben Kinder, Eltern, pädagogische und therapeutische Fachkräfte die Gemeinsamkeit von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung als etwas Selbstverständliches.

Räumlichkeiten

Neben den beiden Gruppenräumen mit ihren Ausweichräumen und zweiten Ebenen bietet der großzügige Flur zusätzliche Spiel- und Arbeitsmöglichkeiten. Zu jeder Gruppe gehört ein eigener Sanitärbereich. Ein Mehrzweckraum, ein Therapieraum sowie ein großes Außengelände ergänzen das vielfältige Raumangebot, in dem sich die Kinder nach ihren Bedürfnissen entfalten können.

Außenanlagen

Ein großzügiges Außengelände mit vielen Spielgeräten und einem Steingarten bietet den Kindern genügend Möglichkeiten, ihren Bewegungsdrang auszuleben und ihre Interessen wahrzunehmen.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Angebotene Betreuungsarten zum 18.09.2019:

BetreuungsartGesamtanzahl Plätze
 Kindergarten Ganztagsplätze
30 Plätze

Grundlagen

„Hilf mir, es selbst zu tun!“

In unserem Tun lassen wir uns von dem Grundgedanken Maria Montessoris leiten. Die Persönlichkeitsentfaltung jedes einzelnen Kindes, seine Eigenständigkeit und sein Selbstbewusstsein sind uns ein großes Anliegen.

 

Ganzheitliche Förderung

In einer vorbereiteten Umgebung mit einem reichhaltigen Beschäftigungsangebot können sich die Kinder individuell nach ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen entwickeln.
Vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten mit den Montessori-Materialien fördern insbesondere die Sinneswahrnehmung, die Bewegungskoordination, die sprachliche Entwicklung, die lebenspraktischen Fähigkeiten und das Sozialverhalten.

Die Beschäftigungsangebote unserer pädagogischen Fachkräfte finden in Einzel-, Kleingruppenangeboten und in der Gesamtgruppe statt. Bei Bedarf erhalten die Kinder unterstützende therapeutische Begleitung im Kinderhaus durch eine Motopädin und eine Logopädin. Die Förderung durch die therapeutischen Fachkräfte erfolgt in Einzel- oder Kleingruppenarbeit.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Übersicht

Aufnahmekriterien

  • 20 Regelplätze stehen Kindern mit Wohnsitz in Koblenz zur Verfügung
  • 10 Integrativplätze stehen Kindern mit Wohnsitz in Koblenz und in den anliegenden Kreisen zur Verfügung, unter der Voraussetzung einer schriftlichen Zusage des Kostenträgers
  • es stehen 2 Integrative Gruppen à 15 Kinder zur Verfügung (pro Gruppe 10 Regel- und 5 Integrativplätze)
  • es können höchstens 2  2-Jährige pro Gruppe aufgenommen werden, darunter höchstens 1 Kind mit Beeinträchtigung pro Gruppe
  • nur nach Vorlage eines schriftlichen Zurückstellungsbescheides und dessen Prüfung kann ein Kind ein weiteres Jahr die Kita besuchen, d. h. 1 Kita-Jahr über die reguläre Einschulung hinaus
  • Mitarbeiterkinder, Geschwisterkinder und Kinder, die die Spielgruppe des Koblenzer Montessori-Arbeitskreises besucht haben, werden vorrangig berücksichtigt
Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Kurzbeschreibung, Haltestellen

Unser barrierefreies Kinderhaus befindet sich auf der Karthause, einem gut erreichbaren Koblenzer Stadtteil.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.
Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.